Geh doch!

Am Anfang ist es nur ein Schritt, aber egal in welche Richtung es geht, am Ende ist es dein Weg!

- Loki
6. Januar 2019

Glossar der (amerikanischen) Begriffe

Hier eine Übersicht, über die typischen amerikanischen Begriffe, und ihre Bedeutung: AT – Appalachian Trail  – einer der 3 großen amerikanischen Wanderwege Base weight – Das Gewicht des Rucksacks ohne Essen und Wasser (also das Gewicht, das sich kaum verändert) Bounce Box – Ein Paket, das man von Stadt zu Stadt weiter schickt mit Dingen, die man nicht unbedingt unterwegs braucht (Ersatz-Zahnpasta, Ladegerät, …) Camel up – So viel wie möglich an Wasserstellen trinken, um möglichst wenig Wasser im Rucksack […]
5. Januar 2019

Couch-Hiking den PCT – Informationen für Zuhausegebliebene

Eine Zusammenstellung von Informationen für all diejenigen, die (noch) nicht auf dem PCT unterwegs sein können, aber gerne im Internet Quellen durchforsten, wie es unterwegs ist.
27. Juli 2018

Camino Primitivo

Der Camino Primitivo ist einer der weniger häufig begangenen Jakobswege (2016 waren es etwa 12.000 Pilger [1]). Klassischerweise startet er in Oviedo und verläuft dann auf 310 km nach Santiago de Compostella. Wenn man jedoch vom Camino del Norte kommt, gibt es einen Zubringer von Villaviciosa. So ist es möglich vorher sehr lange an der Küste zu laufen, und dann früher ins Landesinnere abzubiegen. Klassischerweise trifft er bei Melide auf den Hauptweg. Wer jedoch noch länger den Pilgermassen ausweichen möchte, […]
6. Januar 2017
Foto eines Fußes. Zwischen der großen Zehe und der zweiten Zehe ist eine kleine Blase vorhanden.

Vorbeugen von Blasen

Ich habe bisher noch nie jemand getroffen, der noch schneller noch öfter Blasen bekommt als ich. Früher waren es etwa 2-5 Blasen pro Tag. Das konnte ich durch verschiedene Methoden deutlich reduzieren.
17. August 2016

Sonnenschutz aus Isomatte improvisieren

Nicht immer spielt das Wetter während einer Wanderung so mit, wie man es sich wünscht. Manchmal sind die Temperaturen statt bei 15°C – 20°C auch mal bei 30°C. Als ich vor dem Problem stand eine lange schattenlose Etappe durch die Meseta in Spanien bei über 30°C im Schatten abzulegen habe ich mir einen Sonnenschutz improvisiert. In diesem Artikel möchte ich einen kurzen Überblick geben, wie ich dieses Problem gelöst habe.
18. November 2018

Packliste: Sommer-Camino

Nach dem Camino Primitivo habe ich meine Packliste für einen Sommer-Camino überarbeitet. Der Vorteil ist, dass man hier (auf den Jakobswegen im Sommer) wirklich nicht viel benötigt, und sehr gut auch so zurecht kommt. Das meiste, das viele zusätzlich mit einpacken, ist nicht notwendig und einfach nur unnötig schwer. Ich empfehle ausdrücklich die gesamte Ausrüstung einzeln zu wiegen. Damit hat man mehr Einfluss, wenn man das Gewicht des eigenen Rucksacks reduzieren möchte. Diese Packliste ist nach bestem Wissen und Gewissen […]
6. August 2017

Packliste: Wandern in Island

Diese Packliste basiert auf der Packliste, die ich selbst für meinen Island-Trip verwendet habe, ist jedoch um die Erfahrungen, die ich vor Ort gemacht habe ergänzt (kursiv: zusätzlich aufgenommen, durchgestrichen: nachträglich entfernt) Am Körper Insgesamt 2.918g: Baseball-Cap (36g) Buff (42g) EC-Karten und Ausweise (32g) Geld (30g) Geldbeutel (70g) Handy mit Hülle (136g)4 Longsleeve (307g) Pulsuhr (51g) Schuhe (Trailrunner, 713g) Schuh-Einlagen (111g) Socken (41g) Trekking-Gürtel (38g) Trekking-Hose (492g) Unterhose (98g) Wanderstöcke (694g) Brille (27g)   Große Drei Insgesamt 3.475g: Isomatte (221g) […]